RG SebnitzProjekteFledermausquartiere

Fledermausquartiere

Seit über 35 Jahren werden in der Sächsischen Schweiz Fledermausquartiere von ehrenamtlichen Naturschützern beobachtet, bewacht und deren Bewohner registriert. Die NABU-Regionalgruppe Sebnitz unterstützt nun diese Arbeit durch verschiedene Aktivitäten. Es gibt Paten für einzelne Standorte, die regelmäßig kontrollieren, ob die Quartiere intakt und bspw. von Zerstörung verschont sind. Darüber hinaus werden die jährlichen Zählungen und Registrierung der vorkommenden Arten begleitet. Die NAJU-Kinder gehören ebenfalls zu den Unterstützern, indem sie z.B. zahlreiche Fledermauskästen gebaut haben.

Bisheriges

Fledermausquartierkontrolle
Anfang Januar 2020 führte der NABU Sebnitz zuletzt seine regelmäßigen Fledermausquartierkontrollen durch.


Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.